Antistatik-Beschichtung / ESD-Beschichtung

Einen wesentlichen Teil der Sicherheitsanforderungen für Mensch und Betriebseinrichtung bilden elektrisch ableitfähige Böden. Beim Gehen auf einem isolierten Boden kann kein Spannungsabbau erfolgen. Erst beim Berühren eines Körpers mit anderem Potential fließt die gespeicherte Ladung ab.
Diese Bodensysteme erfüllen die Anforderung, mögliche Aufladungen von Personen und Gegenständen schnell und sicher über den Boden zum Erdpotential abzuleiten.

Ableitfähige Beschichtungen

Der Standardaufbau der ableitfähigen Beschichtung erhält einen mittleren
Durchgangswiderstand / Erdableiterwiderstand von 104 Ohm bis 106 Ohm. Vollflächig leitfähig gemäß DIN 51953

ESD Beschichtungssystem als Basis der EPA-Schutzzone

Ob vollflächig oder punktuell, 12% oder 85% rel. Luftfeuchtigkeit, ob 0,5 – 2 mm oder auch 5 mm – alle Messungen ergeben beispiellose Werte.

Walkingtest
EOS/ESD-STM 97.2 und DIN EN 61340-4-5
Forderung max 100 Volt – Leistung < 10 Volt
12 +/- 3% RH (weitere Daten und Prüfzeugnisse auf Anfrage)
Systemvorteile

  • keine Pflegeversiegelung notwendig
  • kein Kupferbandraster
  • gabelstaplergeeignet
  • luftfeuchtigkeitsunabhängig
  • Sanierung konventioneller Antistatikbeschichtungen möglich
Kontakt aufnehmen